Greenfee Angebote Mallorca

MALLORCA - wo Golf & Urlaub Hand in Hand gehen...

Es gibt mehrere Gründe warum man sich Mallorca für einen Golfurlaub vormerken sollte: Erstens ist die Baleareninsel schnell erreichbar. Zweitens befinden sich insgesamt 24 Golfplätze auf einer Gesamtfläche von lediglich 3.603,7155 km² - würde man Mallorcas Fairways hintereinander reihen, würde sich eine 100 Kilometer lange Rasen-Autobahn ergeben! Und nicht zuletzt können Golfspieler in einem wettersicheren Klima und traumhaften Landschaften spielen. Ein absolutes Golfparadies für die ausländischen und einheimischen 150.000 Golfspieler, die jährlich auf Mallorca abschlagen.

Die höchste Golfplatzdichte befindet sich im Südwesten von Mallorca. Insgesamt acht Golfplätze sind hier vertreten! Darunter z.B. der "königliche" Golfplatz Bendinat mit Ehrenpräsident Juan Carlos I von Spanien, oder der älteste Golfplatz "Golf Son Vida", der von Fürst Rainer III von Monaco bereits 1964 eröffnet wurde. Auf dem Golfplatz Son Termens ist Golfen mitten in der Natur angesagt. Umgeben von Bergen und bewaldeten Hängen und ohne störende Gebäude, ist das wohl der am meisten integrierte Golfplatz in der natürlichen Landschaft im Südwesten Mallorcas.

Ein weiteres Aushängeschild im Südosten ist Golf Son Antem mit der größten Driving Range Mallorcas. Die Golfanlage mit einem 18 Loch East Course und einem 18 Loch West Course lockt mit ca. 200 Abschlagplätze, diversen Übungsbunkern, Chip- und Pitchzonen sowie einem großen Putting Green. Nicht versäumen sollte man auch Europas Golfplatz Nr. 1 in 2015, Golf Son Gual, ein taktisch und technisch anspruchsvoller Golfplatz. Mallorcas schönster Golfplatz liegt im Norden der Insel und ist Golf Alcanada, der von Robert Trend Jones II entworfen wurde. Hinsichtlich der spielerischen Herausforderungen ist das Golfangebot auf Mallorca sehr vielseitig.

Was Mallorca ebenfalls als Golfdestination auszeichnet ist, dass jeder Golfplatz in ca. einer Autostunde erreicht werden kann. Für einen entspannten Golfurlaub sorgen hier natürlich auch die hochkarätigen Hotels. Wer also auf Mallorca Holz und Eisen schwingen möchte, dem bietet die Baleareninsel ein abwechslungsreiches Golfangebot. Zur Auswahl stehen insgesamt 396 Löcher ....

Greenfee Preise auf Mallorca

Noch unterschiedlicher als die Golfplätze selbst, sind die Greenfee Preise! Zu den günstigen Golfplätzen auf Mallorca zählt Golf Pollensa - je nach Saison können Sie ab 65.- € Ihre Runde spielen. Die teuersten Golfplätze sind Golf Alcanada, gefolgt von Golf Son Gual sowie Golf Son Muntaner. Der Durchschnittspreis der Greenfees beläuft sich während der Hochsaison auf 100.- € und in der Nebensaison auf 80.- €. Welcher Golfplatz die Greenfees wert ist, muss jeder Golfspieler selbst entscheiden. Fakt ist: Die Greenfees sind, wie etwa Lebensunterhaltungskosten auch, in den vergangen Jahren teurer geworden. Mitglieder des FBG (Balearischer Golfverband) erhalten in allen ACGB (Golfplatzvertreiberverband der Balearen) angehörigen Golfclubs einen 10%igen Rabatt. Ein zentrales Reservierungssytem zum Buchen der Greenfees auf allen Golfplätzen sucht man auf Mallorca jedoch vergebens!

Golfschlägerverleih auf Mallorca

Golfschläger direkt auf Mallorca zu leihen ist nicht nur bequemer sondern auch günstiger. Die Golfschläger können vor Urlaubsantritt online reserviert werden und nach Ankunft auf Mallorca übernommen und vor Abreise wieder abgegeben werden. Vergessen Sie umständliche Beförderungen, denn die Golfschläger müssen im voraus als Sperrgepäck angemeldet werden. Auch Beschädigungen oder gar Verlust der Golfschläger gehören der Vergangenheit an.

Warum sollten Sie Ihre Golfschläger auf Mallorca ausleihen?
  • Nutzen Sie günstige Flugverbindungen
  • Teure Transportkosten entfallen
  • Keine Warteschlagen am Sperrgepäck
  • Marken Golfschläger
  • Verschiedene Golfschläger testen
  • Bequeme und flexible Reise

This website uses cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies unless you have disabled them. Please view our data protection.